Organisation

Die OCE steht seit 2020 unter der Schirmherrschaft der UNESCO.
OCE wird rechtlich durch die Fondation La main à la pâte vertreten, genießt aber operative Autonomie und verfügt über eigene Leitungsstrukturen:

  • ein Strategisches Komitee,
  • ein Wissenschaftliches und Pädagogisches Komitee,
  • ein Team.

 

Strategisches Komitee

Das Strategiekomitee entscheidet über die Aufgaben und die Entwicklung des OCE, legt den jährlichen Aktionsplan fest, stimmt über das Budget ab, ernennt die Mitglieder des wissenschaftlichen und pädagogischen Komitees und den Exekutivdirektor des OCE und berichtet an den Vorstand der Fondation La main à la pâte. 

Zu den Mitgliedern gehören:

Die Gründer

  • Luc Abbadie, Direktor des Institut pour la transition environnementale, Sorbonne Université, Frankreich;
  • Jean Jouzel, Präsident von Météo et Climat, Frankreich;
  • Hervé Roquet, stellvertretender Forschungsdirektor von Météo France, Frankreich;
  • Daniel Rouan, Präsident der Stiftung La main à la pâte, Frankreich;
  • Marie-Lise Sabrié, Direktorin am Institut National de Recherche pour le Développement (IRD), Frankreich.
  •  

Weitere Mitglieder

  • Barbara Filtzinger, Verantwortiche für den Bereich Bildung bei der Siemens Stiftung, Deutschland;
  • Eric Guilyardi, Ozeanograph und Klimatologe, Institut Pierre Simon Laplace (IPSL), Frankreich;
  • Anna Pirani, Leiterin der Technical Support Unit des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC), Working Group I, Frankreich;
  • Jean-Loup Puget, Académie des sciences, Frankreich;
  • Stefan Rahmstorf, Ozeanograph und Klimatologe am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), Deutschland.

 

Permanente Gäste

  • Pierre Léna, Académie des sciences, Honorarpräsident der Stiftung La main à la pâte, Frankreich;
  • David Wilgenbus, Geschäftsführer des Office for Climate Education (OCE).

Das Strategische Komitee steuert das OCE. Präsident des Strategischen Komitees ist Eric Guilyardi.

Wissenschaftliches und Pädagogisches Komitee

Der wissenschaftliche und pädagogische Ausschuss unterstützt das operative Team und bewertet die wissenschaftliche und pädagogische Qualität der Aktionen von OCE (insbesondere die Erstellung von pädagogischen Ressourcen). Sie setzt sich aus 17 internationalen Experten zusammen:

Mitglieder

  • Juan Carlos Andrade, Pädagogischer Projektleiter, Innovec, Mexiko;
  • Stéphan Baillargeon, Direktor des Regional pole for science and technology education, Québec, Kanada;
  • Badin Borde, Projektmanager für Bildung, Siemens Stiftung, Deutschland;
  • Sanny Djohan, Direktorin des PT Kuark Internasional, Indonesien;
  • Jean-Louis Dufresne, Direktor für Forschung des Nationales Zentrum für wissenschaftliche Forschung (CNRS), Frankreich;
  • Serge Janicot, Klimawissenschaftler, Institut National de Recherche pour le Développement (IRD), Frankreich;
  • Pramod Kumar Sharma, Senior-Direktor für Bildung der Foundation for Environmental Education, Dänemark;
  • Maria Martin, Klimaphysikerin, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), Deutschland;
  • Claudia Martinez, Direktorin, Educator Programs and CA Subject Matter Project, Diversity and Engagement, University of California Office of the President, USA;
  • Cliona Murphy, Assistenzprofessorin am Institute of Education, Dublin City University, Irland;
  • Minal Pathak, Senior Scientist, Technical Support Unit des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC), Indien;
  • Elvira Poloczanska, Wissenschaftliche Beraterin des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC), Working Group II, Technical Support Unit, Deutschland;
  • Anwar Rumjaun, Außerordentlicher Professor des Mauritius Institute of Education, Mauritius;
  • Jenny Schlüpmann, Physikerin, Freie Universität Berlin, Deutschland;
  • Vincent Viguié, Wirtschaftswissenschaftler, Centre international de recherche sur l’environnement et le développement (CIRED), Frankreich;
  • Gabrielle Zimmermann, Biologin und Lehrerfortbilderin, Stiftung La main à la pâte, Frankreich.

Vorsitzende des Wissenschaftlichen und Pädagogischen Komitees: Cliona Murphy.